Luft ist sehr leicht, Lüftungstechnik nicht

 

Die Liste falsch dimensionierter Lüftungsanlagen ist so lang wie unerfreulich. Die Liste schlecht gewarteter Lüftungsanlagen ist noch viel länger. Sick-Building-Syndrom und Montagsfieber sind gängige Begriffe in modernen Großraumbüros, deren Ursachen fast immer in nicht fachgerechte Wartungen begründet sind.

 

Daher müssen Wartungen an raumlufttechnischen Anlagen nach der Hygieneverordnung VDI 6022 durchgeführt werden. Dies wird mittlerweile von den Behörden für Arbeitssicherheit und den Berufsgenossenschaften immer stärker kontrolliert. Bei nicht Einhaltung der Verordnungen sind rechtliche Konsequenzen nicht ausgeschlossen.

 

Bei der Neumontage von Lüftungsanlagen erhält die Energieeinsparverordnung (EnEV) immer größere Bedeutung. Jedoch ist die strikte Einhaltung nicht immer zielführend bzw. auch technisch umsetzbar.

 

Um in solchen Fällen Klarheit zu schaffen, arbeiten wir schon während der Planung eng mit unseren beratenden Ingenieuren und den öffentlichen Behörden zusammen. Diese Vorgehensweise sorgt für einen reibungslosen Ablauf und führt zu mängelfreie Abnahmen ohne Beanstandungen.

Frohnhauser Str. 387

45144 Essen

Tel.: 0201 - 80 66 515

Fax: 0201 - 80 66 516

info@europa-kaeltetechnik.de